Wie können wir Ihnen helfen?

Häufigste Fragen

  1. Wo finde ich Bedienungsanleitungen?
  2. Zu jedem Vaillant Produkt wird selbstverständlich eine Bedienungsanleitung mitgeliefert. Da diese mit der Zeit leicht verloren gehen kann, bieten wir Ihnen Bedienungsanleitungen zu Vaillant Produkten zum Herunterladen als PDF-Datei.

    Die Bedienungsanleitungen unserer aktuellen Produktpalette finden Sie unter Produktprogramm bei den jeweiligen Produkten unter Downloads. Anleitungen zu nicht mehr im Programm erhältlichen Produkten finden Sie hier.

  3. Können Sie mir einen Fachhandwerker empfehlen?
  4. Beim Hausbau oder einer Heizungsmodernisierung sollten Sie sich in jedem Fall von einem Fachmann unterstützen lassen!

    Eine Auswahl unserer Partner finden Sie über unsere Partner vor Ort Suche.


    Gerne beraten wir Sie auch persönlich und vermitteln Ihnen einen zertifizierten Vaillant Fachpartner oder stellen Ihnen innerhalb weniger Minuten ein persönliches Angebot von einem Vaillant Fachhandwerker zusammen.

    Hier gelangen Sie zur fachlichen Beratung oder einem persönlichen Angebot.

  5. Sie benötigen den Kundendienst oder haben eine Rückfrage zu einem bereits bestehenden Kundendiensteinsatz?
  6. Dann erreichen Sie uns unter der Rufnummer:
    02191 – 57 67 901.

    Unter der genannten Nummer sind wir von Montag bis Freitag von 7 – 22 Uhr sowie Samstag, Sonn- und Feiertage von 8 - 18 Uhr für Sie erreichbar.

    Weitere Informationen zum Vaillant Kundendienst finden Sie hier.

  7. Ist es notwendig, Frostschutzmittel in die Heizanlage einzufüllen, um bei Frostgefahr Schäden am Heizgerät zu vermeiden?
  8. Ihr Vaillant Heizgerät ist werksseitig mit einer Frostschutzfunktion ausgestattet, die wirkt, solange Ihr Gerät an die Stromversorgung angeschlossen und nicht ausgeschaltet ist.

    Eine zusätzliche Anreicherung mit Frostschutzmitteln ist nicht notwendig, wenn das Gebäude kontinuierlich beheizt wird. Die Zulassung von Frostschutzmitteln in Vaillant Heizgeräten hängt stark vom Heizgeräte-Typ ab. Bitte kontaktieren Sie dafür Ihren Heizungsfachmann.

  9. Bekomme ich als Fachhandwerker keinen Rabatt auf Material auf der Kundendienstrechnung?
  10. Vor vielen Jahren haben wir mit dem Zentralverband die Absprache getroffen, dass berechnete Serviceleistungen ausschließlich in die Zuständigkeit des Fachhandwerkers fallen. Von Ausnahmen abgesehen, übernehmen wir lediglich die anfallenden Garantieleistungen. Gelegentlich werden wir jedoch von Fachhandwerkern aus unterschiedlichen Gründen darum gebeten, Leistungen gegen Berechnung zu übernehmen. Die dadurch entstehenden Kosten für die Ersatzteile berechnen wir in diesen Einzelfällen mit den Bruttopreisen, damit unsere Kosten für diese Ausnahmen gedeckt sind.

    Um den Ersatzteilbestand in unseren Servicefahrzeugen laufend zu komplettieren, sind sehr hohe Logistikaufwendungen nötig. Denn unser Ziel ist es, eine Störung im Sinne des Gerätebetreibers sofort zu beheben und Wartezeiten wegen fehlender Ersatzteile möglichst auszuschließen. Deshalb betrachten wir die Ersatzteilvorhaltung und Bereitstellung inklusive der Montage als komplette Dienstleistung. Das unterscheidet sich erheblich vom Ersatzteilverkauf an einer Verkaufstheke. Aus diesem Grund können wir Ihnen keinen Rabatt auf die Rechnung gewähren.

  11. Welche Vorteile bietet eine Wärmepumpe?
  12. Mit einer Wärmepumpe können Sie Umweltwärme effizient nutzen. Ganz gleich, ob Sie sich für die Wärmequelle Luft, Erde oder Grundwasser entscheiden: Vaillant bietet Ihnen alle Möglichkeiten zur Realisierung der perfekten Wärmepumpenheizung für Ihr Ein- oder Mehrfamilienhaus.

    Folgende Vorteile bietet eine Vaillant-Wärmepumpe:

    • Mehr Unabhängigkeit: Die elektrische Wärmepumpe macht Sie unabhängig von schwankenden Öl- oder Gaspreisen
    • Attraktive Förderung: Sie werden umfassend gefördert – sowohl bei Altbauten und Sanierungen als auch beim Neubau
    • Weniger Heizkosten: Sie sparen bis zu 75 % an fossilen Brennstoffen
    • Umweltbewusst: Sie produzieren bis zu 50 % weniger Emissionen
    • Hohe Flexibilität: Sie genießen komfortable Wohnwärme, optional Warmwasser und Wohnraumkühlung, können Ihre Heizung zu einem Hybridsystem erweitern und auf Wunsch weitere erneuerbare Energien einbinden
    • Geringere Wartungskosten: Wärmepumpen müssen seltener gewartet werden

    Die erneuerbare Energie aus Luft, Grundwasser und der Erde ist jederzeit frei verfügbar und überall um uns herum. Wärmepumpen verwandeln diese Energie in wohnliche Wärme. Wer noch umweltschonender heizen möchte, kombiniert seine Wärmepumpe mit Photovoltaik und erzeugt auch den benötigen Strom mit Sonnenenergie: Grüner geht’s nicht!